BLACK & DECKER Bandschleifer KA-88

BLACK & DECKER Bandschleifer KA-88
Ein relativ Preiswerte Maschine, die ihren Zweck erfüllt, jedoch wirkt sie relativ billig verarbeitet. Sehr Komfortabler und ergonomischer Griff mit einer 720W Motor drinnen.
7.8 Testergebnis
BLACK & DECKER Bandschleifer KA-88 Bewertung

Ein relativ Preiswerte Maschine, die ihren Zweck erfüllt, jedoch wirkt sie relativ billig verarbeitet. Sehr Komfortabler und ergonomischer Griff mit einer 720W Motor drinnen.

Leistung
8
Bedienung
9
Verarbeitung
6.5
Preis / Leistung
7.5
Eigene Erfahrung teilen
BLACK & DECKER Bandschleifer KA-88




Positives
  • Preiswert: einer der billigten in dieser Klasse
  • Leistungsstark: Für den Preis ist die Leistung mit 720 W sehr solide. Wer ein Leistungsmonster in der Preisklasse sucht ist mit Black & Decker gut bedient.
  • Leichtes Gerät: Mit nur 2.3 Kilogramm ist es das leichterste Gerät überhaupt
  • Komfortable Bedienung: Durch den 3-Positionshandgriff super ergonomisch

Negatives
  • Billiges Plastik: Das Gerät wiegt nur 2.3 Kilogramm dadurch wurde nur billiges Material verwendet.
  • Kein Profigerät, Pausen erforderlich!


Dieser Bandschleifer aus dem bekannten Hause Black & Decker zeigte sich im Test von seiner besten Seite. Der Black & Decker Bandschleifer KA-88 verfügt über diverse Produkteigenschaften und Vorteile, welche ihn nicht nur für den Heimwerker und den Hobbyhandwerker interessant machen, sondern ihn auch bereits zur Verwendung in semi-professionellen Handwerker bestens empfehlen.

Die Vorteile und technischen Features

Im Test überzeugte der Black & Decker Bandschleifer KA-88 unter anderem mit seiner Option zur automatischen Zentrierung seines Schleifbandes. Dies ist ein technisches Feature, welches die Handhabung wesentlich vereinfacht, so dass auch ausgewiesene Laien beim Handling mit diesem Gerät ganz hervorragend zurechtkommen können. Der Black & Decker Bandschleifer KA-88 ist außerdem besonders Benutzerfreundlichkeit, durch die Möglichkeit zur vereinfachten Bandmontage. Kommt es während des Arbeitsganges doch einmal zum Riss des Endlosbandes oder sind die Schleifkörper abgenutzt und das Band muss gewechselt werden, so ist dieser Austausch der Schleifbänder beim Black & Decker Bandschleifer KA-88 innerhalb kürzester Zeit und ohne zusätzliches Werkzeug möglich.

Die Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten

Der Black & Decker Bandschleifer KA-88 ist zweifellos ein Qualitätswerkzeug, welches im Test voll und ganz überzeugen könnte. Bei diesem Bandschleifer liegen die Stärken vor allem darin, dass er sich speziell für den schnellen Abtrag unterschiedlichster Materialien empfiehlt. Schnell und präzise entfernt er so Farbschichten von Tischplatten und Türen oder auch von Fußböden. Besonders hervorzuheben ist das saubere Arbeiten, welches dank Staubfangsack mit Metallrahmen möglich war, welcher zum Lieferumfang des Gerätes gehört. Der Staubfangsack ließ sich beim Black & Decker Bandschleifer KA-88 im Test sauber und problemlos am Gerät montieren und ermöglichte so ein nahezu vollkommen staubfreies Arbeiten.

Innovationen beim Black & Decker KA-88

Zu den überzeugenden Innovationen zählen beim Black & Decker KA-88 vor allem das neuartige Design seiner Frontrolle. Dieses einzigartige Design der Frontrolle ermöglicht es dem Bearbeiter aus dem Hause Black & Decker tatsächlich annähernd 3 Mal näher am Werkstück agieren zu können, als man von anderen Bandschleifern her gewöhnt ist. So wird ein besonders genaues und präzises Arbeiten mit diesem Modernen Hightech-gerät möglich. Das Frontrollendesign zeigt aber auch, dass dieses Gerät eine um nahezu ein Viertel größere Frontrolle besitzt, als vergleichbare Geräte. Dadurch ist nicht nur ein besonders sauberes und präzises Arbeiten möglich, sondern aufgrund der großen Fläche der Frontrolle können unterschiedlichste Werkstücke, ob nun aus Holz, aus Kunststoff oder aus Metall, auch besonders schnell bearbeitet werden. Zu den Innovationen gehört beim Black & Decker Bandschleifer KA-88 jedoch auch die einzigartige klappbare Frontabdeckung. Diese ermöglicht mit dem Bandschleifer selbst ein Arbeiten in Ecken oder in Winkeln, welche für andere sonst nur schwer zugänglich wären, wie sich in unserem Bandschleifer Test zeigte. Gleichzeitig lässt sich die klappbare Frontabdeckung auch als Abstandshalter nutzen. Auf diese Weise ist man davor sicher, beispielsweise einmal unbeabsichtigt Wände oder andere horizontale Begrenzungsflächen abzuschleifen und dadurch möglicherweise zu beschädigen. Vervollständigt werden die Innovationen in Technik, Design und Bedienkomfort beim Black & Decker Bandschleifer KA-88 schließlich durch den sogenannten 3-Positionshandgriff. Dieser ermöglicht nicht nur besonders flexibles Arbeiten mit dem Gerät, sondern gleichzeitig auch maximalen Bedienkomfort und maximale Kontrolle des Gerätes. Außerdem kann die Justierung des Endlosbandes manuell vorgenommen werden.

Fazit zum Black & Decker Bandschleifer KA-88

Der Black & Decker Bandschleifer KA-88 ist ein modernes und leistungsstarkes Gerät (720 Watt Aufnahmeleistung), welches nicht nur durch pure Leistung, sondern vor allen durch jede Menge an Bedienkomfort und innovative Technikfeatures überzeugt.



  • Artikelgewicht: 2,3 Kg
  • Produktabmessungen: 34,7 x 7 x 22 cm
  • Antriebsart: AC/DC
  • Volt: 230 Volt
  • Watt: 720 Watt
  • Spezielle Eigenschaften Leistung: 720 W. Maße: 76 x 533 mm. Cyclonic-Action Staubabsaugung.
  • Batterien inbegriffen: Nein
  • Batterien notwendig: Nein

  • Bandgeschwindigkeit: 250 m/min
  • Bandbreite: 75 mm
  • Bandabmessungen: 75 / 533 mm
  • Schleiffläche: 75 / 190 mm
  • 3 Meter Kabel
  • automatische Schleifbandzentrierung (ABC)

Die Maschine mit Adapter und einem Filter

BLACK & DECKER Bandschleifer KA-88

Search